GESCHICHTE

Metalgalvano wurde im Jahre 1948 gegründet und beschäftigt sich mit der ersten galvanischen Behandlung von ästhetischen Bauteilen für Radio- und Fernsehgeräte. Später werden galvanoplastische Verfahren, Vakuum-Metallbeschichtung (in den sechziger/siebziger Jahre) und Lackierung auf Thermokunststoffen eingeführt, vervollständigt mit Siebdruck und Tampondruck, ein Markt, in dem das Unternehmen seine Stellung europaweit ansiedelt und festigt.
Anfang der achtziger Jahre bietet das Unternehmen die ersten Kunststofflackierungen in der Automobiltechnik an und Anfang der neunziger Jahre werden die ersten innovativen Produkte im kosmetischen Verpackungs-Bereich auf den Markt gebracht.
Heute ist das Unternehmen mit einer Produktionsstruktur, die sich technisch weiterentwickelt hat am Markt. 7 Lackierungslinien, mit der Möglichkeit, verschiedene Bauteile bis zu maximal 150 000 Stück pro Linie zu behandeln. Das Werk befindet sich in Saronno und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 6 000 qm. Das hoch spezialisierte Team setzt sich aus 40 Mitarbeitern zusammen.

ZERTIFIZIERUNGEN


     

  • 260x260_2-09-01-2013-14-58-32-foto
  • 260x260_3-capannone
We_believe_new